News : Festplatte mit 180GB Speicherkapazität

, 0 Kommentare

Festplattenhersteller Seagate hat gestern, nach eigenen Angaben, die weltweit größte Festplatte, die Barracuda 180, vorgestellt. Dieser Speicherriese soll 180GByte fassen können und das in einem 3,5"-Gehäuse halber Bauhöhe.

Die Platte dreht mit 7200 Umdrehungen pro Minute, wobei 47 MByte/s über die Ultra160-SCSI-Schnittstelle übertragen werden sollen. Die Barracuda 180 soll im Quartal 2001 verfügbar sein. Was den Preis angeht, ist die Platte mit 2200 US-Dollar jedoch klar auf den High-End-Serversektor zugeschnitten.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.