News : Neuer Mini-Speicher

, 0 Kommentare

Hersteller Q-Tek hat ein revolutionären Speichermedium auf der diesjährigen Comdex vorgestellt: Die "USBDrives" mit integriertem Flash-Speicher. Diese kommen ohne eigene Stromversorgung aus und werden einfach, ohne jegliches Kabel, in den USB-Port von Notebooks oder PCs gesteckt.

Unter Windows erscheint das "USBDrive" dann als Wechselfestplatte, die ganz normal beschrieben und ausgelesen werden kann. Das Besondere an diesen Drives? Sie sind sehr klein (B*H*T: 89 x 20 x 10mm) und passen somit in jede Hosen-, Westen- oder Hemd-Tasche. Dazu kommt noch das sehr leichte Gewicht von unter 50 Gramm. Ab Dezember 2000 werden die "USBDrives" mit Speichergrößen von 16 bis 512 MB verfügbar sein. Dabei kostet die kleinste Ausführung um die 70 US-Dollar, 64 MByte um die 200 US-Dollar. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit gibt Q-Tek 800 bzw. 500 KByte pro Sekunde an. Die Drives funktionieren nur unter Windows 9x, Me, 2000 sowie MacOS, Linuxbenutzer bleiben also vorerst außen vor.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.