News : nVidia's NV20 bricht alle Rekorde

, 0 Kommentare

nVidias neuer, in 0,15 µm gefertigte Grafik-Baustein soll mit 50 Millionen Transistoren doppelt so komplex wie der GeForce2 GTS und auch komplexer als der Pentium4 (42 Mio) sein.

Die Taktfrequenz des NV20 wird voraussichtlich bei bis zu 300 MHz liegen, Speicherhersteller wie Infinion oder Samsung arbeiten bereits an entsprechend schnellen DDR-DRAMs. Laut den (sehr raren) offiziellen Angaben von nVidia wird es eine Menge neue Technologien in diesem Chip geben; ein curved surfaces-modul sowie eine Technologie ähnlich ATI's Hyper-Z sind nur einige. Der Preis von NV20-Grafikkarten dürfte bei 1000 DM und mehr liegen. Der Preis ist interessant, da er u.a. in der MS X-Box eingesetzt werden soll.