News : Überraschung für Playstation 2 Besitzer

, 0 Kommentare

Den stolzen Besitzern einer Playstation 2 dürfte eine unangenehme Überraschung nicht sehr begeistern: DVD Filme können nicht über den RGB-Ausgang auf den Fernseher übertragen werden, sondern nur als Y Cb/Pb Cr/Pr-Signale. Dadurch werden DVD-Filme nicht mit höchstmöglicher Qualität wiedergegeben.

Wenn man die Ausgabe im Menü auf "RGB" setzt, treten während der Wiedergabe Farbfehler auf, heißt es im Handbuch. Der Grund für das Ganze ist nicht schwer zu erraten: Sony möchte damit verhindern, dass, wie in Japan, Besitzer der Playstation 2 diese als Kopierstation für DVD Videos benutzen. In Japan ist es möglich per RGB-Ausgang DVD-Filme in feinster Qualität auf VHS-Kassetten zu überspielen, da über diesen Weg das Macrovision-Kopierschutz-Signal nicht übertragen werden kann. Da bringt folgende Meldung doch wieder ein bisschen Mut: Entgegen ersten Meldungen kann die Playstation 2 nun doch codefreie US-DVDs abspielen. Dazu ist allerdings ein Fernseher nötig, der Signale im NTSC-Format verarbeiten kann.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.