News : Neuer Streit um Kostenpauschale beim Internetzugang

, 0 Kommentare

AOL hat Pläne, gemeinsam mit T-Online günstige Pauschaltarife bei der Telekom durchzusetzen, von der alle Wettbewerber profitieren sollen. Dies geht aus einem Bericht des Wirtschaftsmagazins „Capital“ hervor.

AOL-Chef Heddendorp forderte in einem Brief an den baldigen T-Online Vorstandsvorsitzenden Holtrop einen monatlichen Pauschaltarif für das Surfen, wobei sich der Preis unter der 50 Mark Grenze halten soll.

Dazu sagte Telekom-Sprecher Lissek nur, dass man keine gemeinsamen Ziele mit AOL verfolge. Holtrop bestreitet dazu noch, dass ein Brief von Heddendorp bei ihm eingegangen sei. Bei einem entsprechendem Flatrate-Angebot von unter 50 DM müsse die Telekom den Wettbewerbern eine Pauschale von ca. 20 DM bieten.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.