Nvidia kauft 3Dfx!

Peter Schmid
1 Kommentar

Heute kündigte überraschend der Californische Grafikkarten-Konzern Nvidia in einer Presseerklärung an, dass Nvidia von 3dfx für einen Preis von etwa 121 Mio US-Dollar den Produktnamen, Firmenteile und deren Technologie übernehmen wird.

[Anzeige: Im Spiel immer den Durchblick behalten – mit den schnellen Gaming-Monitoren von Mindfactory!]

Dieser enorme Wendepunkt in der Grafikchip-Industrie soll aber erst im 1. Quartal 2002 endgültig abgeschlossen sein, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht. Eine ausführliche Erklärung vieler Details hat Nvidia in Form einer FAQ veröffentlicht.