Freedrive stellt Fileshare-Dienst ein

Thomas Hübner
0 Kommentare

Der amerikanische Webspace-Provider Freedrive stellt nach eigenen Angaben den File-Sharing-Service nicht mehr zur Verfügung. Dieses Angebot war ursprünglich dazu angelegt, Benutzern den schnellen Austausch von Daten zu ermöglichen.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Da dieses Feature jedoch zunehmend für illegale Zwecke wie das Verbreiten von Raubkopieren genutzt wurde, sah man keinen anderen Ausweg als dieses spezielle Angebot einzustellen.