News : Neuer Radeon Grafikchip

, 0 Kommentare

Wie es scheint bringt ATI eine neue Version des Radeon-Grafikchips auf den Markt, welcher wie der Radeon VE auf den Low-Cost Markt zielen soll. Im Vergleich zum normalen Radeon wird der Radeon LE über 2 Rendering Pipelines, aber über die komplette T&L-Einheit des originalen Radeon verfügen.

Die niedrigere Performance wird durch ein 64 Bit großes DDR-RAM Interface hervorgerufen, welches 32 MB ansteuert. Außerdem wird der Coretakt des Radeon LE auf 150MHz gesenkt und der Chip wird nicht über HyperZ Feature verfügen. Der Preis soll bei etwa 100 US-Dollar liegen.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.