News : Spam kostet Nutzer 10 Milliarden Euro

, 0 Kommentare

In einer Studie der Europäischen Kommission wurde ermittelt, dass die ungwollten Werbe-E-Mails den Usern weltweit jährlich zehn Milliarden Euro, also fast 20 Milliarden Mark kosten. Die Studie bezieht sich auf die Online-Zeit, die die User damit verbringen, Spam-Mails aus dem Netz auf ihren Computer zu laden.

Mittels moderner Technologien ist es für Internet-Marketingunternehmen möglich täglich 500 Millionen personalisierte E-Mails über das Netz zuverschicken.

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.