News : Internet aus der Steckdose noch dieses Jahr?

, 3 Kommentare

Heute wurde die Grundlage für das Internet aus der Steckdose in Deutschland weiter verbessert. Die Länderkammer stimmte heute drei Verordnungen zu, so dass nun der Vermarktung der Powerline-Technik rechtlicht nichts mehr im Wege steht. Die Powerline-Technik wird momentan in mehreren Feldversuchen getestet und soll bereits bis zum Ende des Jahres marktreif sein.

Dann soll man mit einem speziellen Modem, das in die Steckdose gesteckt wird, über die Stromleitung ins Internet gelangen. Das Surfen soll zwanzig Mal schneller als mit ISDN sein. Der einzige Nachteil an der Sache ist nur, dass man sich die maximal mögliche Bandbreite wohl in einem Haus teilen muss, wenn mehrere Mietparteien das gleiche Stromnetz nutzen.