News : AMD investiert weitere 900 Millionen DM in Dresden

, 0 Kommentare

Der Prozessorhersteller AMD will bis zum Jahr 2003 weitere 900 Millionen Mark in seine Fabrik in Dresden, wo im Moment 1600 Beschäftigte arbeiten, investieren. Das Geld soll vorrangig in den Ausbau der Produktionskapazität und in die Entwicklung neuer Technologien gesteckt werden.

Derzeit ist die Fabrik nur zu 60 Prozent ausgelastet, aber bis Endes dieses Jahres will man die maximale Produktionskapazität erreicht haben. Daher ist AMD gezwungen noch eine weitere Fabrik zu bauen, bei deren Standortwahl Dresden wieder gute Karten gegeben werden.