News : Neues BIOS von EPoX behebt VIA 686B Bug

, 0 Kommentare

EPoX hat als erster Hersteller neue BIOS-Files herausgegeben, die den "VIA 686B Bug" auf den entsprechenden Mainboards umgehen. Bei gemeinsamer Benutzung des Primary- und Secondary- IDE-Controllers kann es im DMA-Betrieb zu Datenverlusten kommen. Nur im PIO Mode ist ein Datenverlust ausgeschlossen.

Die Integrität der Daten am IDE-Bus wird außerdem nicht geprüft, so dass es zu keiner Fehlermeldung kommt. Die neuen BIOS-Files sind zwar noch nicht auf den EPoX Servern verfügbar, allerdings erhielten die Kollegen von HardTecs4U offiziell die Genehmigung die Files zu veröffentlichen.

0 Kommentare
Themen: