6/6 Inno3D Tornado GeForce 2 Ultra im Test : Preisverfall der GeForce 2

, 0 Kommentare

Overclocking

Tadellos lief die Inno3D Tornado GeForce2 Ultra mit einem Takt von 300Mhz (GPU) und 500Mhz (Speicher), ohne auch nur einen einzigen Absturz im Dauerbetrieb. Zum Standardtakt bedeutet dies beim Chip eine Erhöhung von 20%, beim Speicher waren es immerhin noch knapp 11%.

Möglich waren auch 310/510Mhz, aber um die Karte nicht auf den Grafikkartenfriedhof zu befördern, wurde diese Einstellung nur versuchsweise getestet. Wie zu erwarten war, setzt die Karte aufgrund ihrer sowieso schon hohen Spezifikationen von 250MHz Chip- und 460MHz Speichertakt kaum noch mehr Leistung frei.

Gerade einmal bis zu 7,15% Leistungssteigerung lässt sich noch aus der Inno3D Tornado Georce2 Ultra herausholen, wobei in der Realität aber meist weniger zu erwarten ist. Gerade bei Unreal Tournament lässt sich der Wert nur schwer ermitteln, da hier ohnehin schon eine gewisse Streuung vorliegt, und angesichts der sowieso hohen Frameraten lohnt sich ein Overclocking der Karte kaum.

Fazit

Die Performance der Inno3D Tornado GeForce2 Ultra ist wirklich beeindruckend. Gerade bei Auflösungen über 800x600 und 32Bit Farbtiefe macht sich der Unterschied, (in unserem Falle war es eine Asus V6800 DDR mit GeForce 256 (GeForce1), die auf dem Testsystem immerhin noch circa 500 3dmarks (3DMark2000) schneller war als eine übertaktete GeForce2 MX), deutlich bemerkbar. Am deutlichsten wird der Unterschied bei Spielen wie Quake3 und Unreal Tournament, wo nicht nur die Leistung um bis zu 260% gesteigert wurde, sondern wo es zum ersten Mal auch möglich wurde, in hohen Auflösungen mit maximalen Details ruckelfrei zu Spielen. Und wer verzichtet gerne auf Effekte und Details, um ein Spiel auch noch in Auflösungen über 800x600 Spielen zu können? Innovision hat mit der Tornado GeForce2 Ultra ein Top Produkt am Markt platziert und da das nVidia Referenzdesign verwendet wurde, wird sich die Karte trotz ihres günstigen Preises vor ihren Konkurrenten nicht verstecken müssen.

Inno3D Tornado GeForce 2 Ultra
  • perfekte 3D Performance
  • umfangreiches Softwarepaket
  • sehr guter Support
  • geringer Preis
  • leider nicht überall erhältlich


Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.