News : Mehr Jugendliche im Netz

, 0 Kommentare

Laut einer Studie von NetValue hat sich die Zahl der jugendlichen Surfer unter 16 Jahren in Deutschland seit Januar um 40 Prozent auf 900 000 erhöht.

Diese nutzen dabei besonders die Bereiche (wen wundert“s) Spiele, Kommunikation, Wissen und Medien. Sehr überraschend ist allerdings, dass diese, im Vergleich zu den USA und dem Rest Europas, mit einem Monatsdurchschnitt von elf Stunden ungefähr doppelt so lange online sind. Im Gegensatz hierzu belegt Deutschland mit einem Anteil der Jugendlichen im Netz von 6.8 Prozent nur einen mageren vorletzten Platz. In dieser Statistik liegt Norwegen mit 18,9 Prozent auf Platz 1, vor von Großbritannien mit 11,6 Prozent und Dänemark mit 11,4 Prozent.