News : Apple stellt Produktion des Cube ein

, 0 Kommentare

Apple stellt nun nach nur 12.000 verkauften Powermac G4 Cubes im ersten Quartal dieses Jahres die Produktion des Cubes bereits wieder ein. Im letzten Quartal 2000 verkaufte man immerhin noch 29.000 Stück des im Juli 2000 auf den Markt gekommenen Cubes. Im gleichen Zeitraum wurden aber 308.000 iMacs verkauft, so dass der Cube einen schweren Stand hatte.

Die Pläne von Apple sahen eigentlich eine dreimal so hohe Verkaufszahl für den Cube vor. Die Firma Gravis hat sich die Restbestände des Cubes gesichert und bietet diese nun als einzige Firma auf dem deutschen Markt an. Die iMacs und G4-Minitower werden aber auch weiterhin unverändert verkauft, da sie sich wesentlich besser verkauft haben als der Cube.