News : Asus setzt auf Double Data Rate

, 0 Kommentare

Wie aus diversen Quellen hervorgeht, wird der taiwanesische Halbleiterhersteller Asus Mainboards mit allen derzeit angekündigten Double Data Rate SDRAM Chipsätzen für den Sockel A im Programm haben.

Neben den bereits verfügbaren A7M266 mit AMD 761 und dem A7A266 mit dem ALi MAGiK 1 Chipsatz werden sich dann noch das A7V266 mit VIA KT266, dass A7N266 mit nVidia nForce und das A7S266 mit SiS735 dazu gesellen. Während das A7V266 bereits Ende Juli, beziehungsweise Anfang August auf den Markt kommen soll, wird der Rest erst im Herbst erwartet. In anbetracht der sehr ähnlichen Namen werden jedoch Verwechslungen bei den Boardbezeichnungen bereits jetzt vorprogrammiert sein.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.