News : Neue GeForce 2 Pro von Gainward

, 0 Kommentare

Gainward bringt demnächst eine weitere Grafikkarte mit GeForce2 Pro GPU auf den Markt, die sich, wie viele aktuelle Karten mit Chips der "alten" GeForce2-Serie, von den Spezifikationen des Grafikchipherstellers abhebt. So läuft die auf den Namen 'GeForce2 Pro 400' getaufte Karte mit 220 anstatt 200Mhz Core-Takt und 450 statt 400Mhz DDR RAM-Takt. Durch einen mit 4,5ns Zugriffszeit relativ flinken, 64MB großen Speicher, sollten diese Raten kein Problem darstellen.

Das Kürzel '400' soll wahrscheinlich eine Prallele zur MX 400 ziehen, die eine übertaktete Ur-MX verkörpert. Desweiteren findet sich ein TV-Ausgang auf der Platine. Der in letzter Zeit beliebte Trend, Karten mit GeForce2-Chips schon "von Hause aus" zu übertakten, hält also weiter an. Dies stellt zurzeit kein Problem für die Hersteller mehr dar, da nVidia das Interesse an den "alten" Chips verloren hat und sich vollständig auf den GeForce3 und die kommenden Variationen konzentriert. So wurde schon vor Wochen die Auslieferung der ursprünglichen GeForce2 GTS gestoppt und auch die Ultra-Versionen werden nur noch vereinzelt vertrieben. Auch den relativ billigen 'Pro' werden wir wohl nicht mehr lange in den Händlerregalen finden.

0 Kommentare
Themen: