News : VIA plant baldige P4X266-Auslieferung

, 0 Kommentare

Bereits Ende Juli will VIA den eigenen Pentium4-Chip P4X266 in kleinen Stückzahlen auf den Markt bringen. Der P4X266 wird vor allem durch den Support von billigem, aber SDRAM leicht überlegenem DDR RAM eine interessante Alternative zu den Intel-Chips bieten. Allerdings dürfte es der Chip gegen Intels neuen i845 schwer haben. Der i850-Nachfolger ermöglicht den Einsatz von SDRAM in Pentium4 Systemen und sollte somit inetwa die selben Käufer ansprechen.

Der i845 soll jedoch bereits ab dem 6.8. in hohen Stückzahlen erhältlich sein und auch die kleinsten Mainboard-Hersteller bieten bereits Boards mit dem Chip an. Dahingegen sind bisher kaum Boards mit P4X266 angekündigt. Sicherlich warten viele Board-Prodzuenten noch auf eine Beilegung des Lizenzstreites, um im Falle einer Niederlage VIAs nicht mit negativen Folgen rechnen zu müssen. Somit sieht es vorerst nach einem besseren Start für Intel aus. Dennoch kann sich das Blatt schon bald wenden, denn die Performance des P4X266 soll leicht über der des i845 liegen. Der Ausgang der Lizenzverhandlungen wird sicherlich entscheidend sein.