News : Xbox mit Sound-Chip für Streaming

, 0 Kommentare

Die Freiburger Firma Micronas stellt für Microsofts kommende Spielekonsole, die Xbox, einen Audio-USB-Chip zur Verfügung. Der Chip mit der Bezeichnung "UAC 355xB" hat die Aufgabe, die Signale von Kopfhörern und Mikrofonen zu verarbeiten. Der Chip soll dabei nach Angaben von Micronas mit einem Codec versehen sein, der auch das Streaming unterstützt, so dass Audiodaten ohne zusätzliches Programm stark komprimiert werden können.

Andere USB-Anwendungen sollen dabei nicht blockiert werden. So wird es möglich sein, dass jeder Benutzer über ein individuelles Audio-Stream verfügt, auch wenn die Konsole von mehreren Anwendern genutzt wird. So wäre etwa ein Teamspiel auf der Xbox auch wie auf dem PC mit Voice-Kommunikation möglich. Angesichts des hohen Beliebtheitsgrades solcher Anwendungen sicherlich ein kluger Schachzug von Microsoft, um sich einerseits von anderen Konsolen abzuheben und andererseits sich alle Möglichkeiten für die Zukunft offen zu halten.