News : ATi kündigt die All-In-Wonder Radeon 8500DV an

, 0 Kommentare

ATi will ihre All-In-Wonder Reihe um eine Karte bereichern: Die All-In-Wonder Radeon 8500DV wird gute Grafikleistung und viele Multimedia-Features kombinieren.

ATi hat eine neue Karte ihrer Multimedia-Reihe All-In-Wonder angekündigt. Die All-In-Wonder Radeon 8500DV wird, wie der Name schon sagt, mit dem brandneuen Grafikchip Radeon 8500 und einem DVI Ausgang für Flachbildschirme bestückt sein. Die Karte ist mit 64 MB DDR SDRAM, einem TV-Tuner mit 125 Kanälen, zwei FireWire-Schnittstellen für die schnelle Übertragung von Daten und einem S/P-DIF-Anschluss ausgestattet. Letzterer ermöglicht den Anschluss eines Dolby Digital Raumklang (AC-3) Systems. Eine Soundkarte wird dafür nicht mehr benötigt. Damit man den Computer als vollwertigen Fernseher benutzen kann, wird eine Funk-Fernbedienung mitgeliefert. Ihre Basisstation wird an einen USB-Port angeschlossen. Die Karte wird im Herbst zu einem Preis von umgerechnet etwa 1100 DM angeboten.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.