News : Elsa verbucht Umsatzrückgang

, 0 Kommentare

Wie die Aachener Elsa AG mitteilte, hat der Umsatz im ersten Halbjahr 2001 um insgesamt 4% auf 69,9 Millionen Euro abgenommen. Konnte man im Vorjahreszeitraum darüber hinaus noch einen hauchdünnen Gewinn von 0,8 Millionen Euro einfahren, steht nun sogar ein Verlust von 8 Millionen DM zu Buche.

Schon im ersten Quartal hatte Elsa mit starken Verlusten rechnen müssen und daraufhin 50 Mitarbeiter entlassen. Wie es scheint, ohne Erfolg. Gleich nach der Veröffentlichung der neuesten Daten kündigte die Elsa AG jedoch an, man werde versuchen mit einem Spar- und Umstrukturierungskurs wieder in die Gewinnregionen zu gelangen. Als ein erster Schritt kann dabei die Beteiligung des Mainboardherstellers Gigabyte gesehen werden, der erst kürzlich 5,4 Millionen Euro in Elsa angelegt hatte. Man werde, so Elsa, besonders auf dem Grafiksektor zukünftig stärker zusammen arbeiten.