News : Hersteller der kommenden ATi Karten

, 0 Kommentare

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass ATi ihre Chips, genau wie nVidia, auch an andere Hersteller liefern wird. Wer diese Hersteller sind, blieb aber vorerst noch unbekannt.

In einer E-Mail sind die wahrscheinlichen Hersteller jetzt erstmals aufgelistet. Neben kleinen, eher unbekannten Firmen wie Prolink, USI, Super Greece und Palit sind auch grosse Hersteller in der Liste aufgeführt: A-Open, Asus, MSI, Leadtek, Gigabyte, Acer, DFI, FIC, LiteOn und Club 3D ( ehemals Powercolor ) werden vermutlich Karten mit Chips von ATi herstellen. Man sollte sich jedoch noch nicht zu früh auf eine Karte seines Lieblingsherstellers freuen, da die genannten Firmen selbst noch nichts angekündigt haben.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.