News : Linux-Kernel 2.4.8 fertig

, 0 Kommentare

Besonderes Augenmerk wurde bei der neuen Version auf die Speicherverwaltung gelegt. Davon sollen vor allem Hintergrundprozesse profitieren.

Weitere Neuerungen betreffen: NTFS, Sparc, FAT, Netzlaufwerke, ISDN, Firewire, IA64 und USB. Eine weiteres wichtiges Update betrifft den Direct Rendering Manager. Allerdings wird zu dessen Verwendung mindestens die Xfree86-Version 4.0.1 benötigt. Das 26MB große Update kann ab sofort von hier herunter geladen werden.

0 Kommentare
Themen:
  • Peter Schmid E-Mail
    … hat von September 2001 bis August 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.