News : nVidia Treiber 20.xx

, 0 Kommentare

Die neuen nVidia Treiber der Detonator4-Serie werden früher veröffentlicht als geplant. Noch diese Woche will nVidia die Treiber freigegeben. Dieses Release wird alle nVidia GPUs wie auch den neuen nForce Chip unterstützten.

Die Optimierungen umfassen OpenGL-Pipeline- und DirectX-Verbesserungen. Enthalten sein wird bei den Treibern das neue OpenGL 1.3 ICD. Freuen dürfen sich auch die Benutzer von WindowsXP, denn die Leistung unter dem neuen Microsoft Betriebsystem ließ sich in allen Bereichen spürbar steigern. Den meisten Leistungsgewinn kann erwartungsgemäß die GeForce3 für sich verbuchen. Aber auch Geforce2 GTS/Pro/Ultra- und GeForce2 MX/200/400-Benutzer werden einen kleinen Leistungsgewinn spüren.

0 Kommentare
Themen:
  • Peter Schmid E-Mail
    … hat von September 2001 bis August 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.