News : Planet Internet ist Pleite

, 0 Kommentare

Schon Anfang Juni zeichnete sich ab, dass der verschuldete niederländische Mutterkonzern KPN sich aus dem deutschen Internet-Geschäft zurückziehen werde.

So war heute, bei dem in Berlin ansässigen deutschen Internet Provider Planet Internet, bei der telefonischen Neukunden-Anmeldung nur ein lapidares „Da wir uns entschlossen haben, nicht mehr als Internet Service Provider auf dem deutschen Markt tätig zu sein, nehmen wir keine weiteren, neuen Kunden mehr auf," zu hören. Auch Teile der Webseite wie z.B. die Nutzungsbedingungen sind seit heute nicht mehr verfügbar. Gründe für dieses Vorgehen sind bisher weder von Planet Internet noch von KPN direkt zu erfahren gewesen.