News : SavagePro PN133T von VIA und S3 vorgestellt

, 0 Kommentare

S3 und VIA haben den gemeinsam entwickelten ProSavage PN133T vorgestellt. Der neue Chipsatz für den neuen Pentium 3-M von Intel ist mit dem, für Notebooks, doch recht schnellen Savage4 Grafikkern mit AGP 4X bestückt.

Den Speicher bezieht er direkt per „Shared Memory Architecture“ vom RAM. Unterstützt werden FSBs von 66, 100 und 133 MHz. Der Arbeitsspeicher wird entweder mit 100 oder 133 MHz angesprochen. Der ATA Controller bietet Support für ATA 33/66/100. Zusätzliche Features sind 2 Kanal AC“97 Sound und MC“97 Modemunterstützung. Der Chipsatz ist voll abwärtskompatibel, man kann also auch ältere mobile Pentium 3, Celeron oder VIA C3 Prozessoren verwenden. Da er Sachen wie DSTN, Dual Channel LVDS und TV-Out unterstützt, wird er wahrscheinlich auf Multimedia Notebooks zu finden sein.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.