News : VIA: Finanzielle Erwartungen nicht erfüllt

, 0 Kommentare

Nachdem Analysten dem Konzern VIA laut Bloomberg für das 2. Quartal 2001 einen Profit von 1,2 Milliarden Neuen Taiwan Dollar (NT$) prophezeit hatten, ist dieser nun wesentlich geringer ausgefallen und liegt rund eine Milliarde NT$ unter den Erwartungen.

Im 2. Quartal 2000 konnte VIA noch satte 1,7 Milliarden NT$ einfahren. Der zurzeit schwache Absatz und der harte Preiskampf scheinen deutlichere Spuren zu hinterlassen, als oftmals erwartet wurde. Insgesamt konnte VIA den Umsatz im ersten Halbjahr 2001 zwar um 43,6% steigern, der Nettoerlös stieg jedoch "nur" um 24,3%, was einem Zuwachs von 10,40 Cent pro Aktie entspricht.

0 Kommentare
Themen: