News : ATI erhöht Chiptakt der Radeon 7500 und 8500

, 0 Kommentare

ATI hat bekannt gegeben, dass man sowohl den Chiptakt der neuen Radeon 7500 und 8500 vor dem Release nochmals erhöht hat. Ansonsten hat ATI aber wohl keine weitere Veränderungen an den Karten oder dem Chip an sich vorgenommen, was angesicht der technischen Daten auch nicht nötig erscheint.

So wird der Speichertakt bei der Radeon 8500 von 250MHz auf 275MHz angehoben, so dass man wieder einen synchronen Takt von Chip und Speicher erzielt, da dieser ebenfalls mit 275MHz bzw. 550MHz läuft. Die Radeon 7500 hat einen Chiptakt von 290MHz spendiert bekommen und liegt damit 20MHz höher als in den bisherigen Pre-Release Versionen. Viel mehr dürfte man aus einem in 0,15µm gefertigten Chip auch nicht herausholen können. ATI reagiert somit anscheinend schon vor dem Release der GeForce3 Titanium Reihe auf die angekündigten 280MHz Chiptakt bei der GeForce3 Ti 500. Die Radeon 7500 soll ab Anfang Oktober für nur 399,- Mark zu haben sein und die Radeon 8500 wird voraussichtlich ab Mitte Oktober für 899,- Mark veröffentlicht werden.