News : Elitegroup neuer Mainboard-Marktführer

, 0 Kommentare

Mit 7,769 Millionen verkauften Mainboards in den ersten sieben Monaten des Jahres hat es Elitegroup geschafft, den jahrelangen Marktführer Asus (7,6 Millionen verkaufte Boards) von Platz eins zu verdrängen. Auf den Plätzen drei und vier folgen MSI (5,42 Mio.) und Gigabyte (5,33 Mio.). Doch nicht nur die nackten Verkaufszahlen klingen beeindrucken.

Elitegroup ist darüber hinaus der einzige Hersteller, der mit 59% bereits über die Hälfte der für 2001 geplanten Absatzmenge eingefahren hat. Asus liegt nach sieben Monaten mit 44% noch deutlich hinter dem selbst gesteckten Ziel zurück. Einer der Hauptgründe für die relativ gesunkene Popularität der Asus-Boards ist schnell gefunden. Der durchschnittliche Preis einer Platine aus dem renommierten Hause Asus liegt 1,5 Mal so hoch, wie bei Elitegroup. Es bleibt sicherlich die Frage, ob alleine der gute Name und die saubere Verarbeitung auch in Zukunft noch genügend Kunden anlocken wird. Auf die nächsten Zahlen darf man durchaus gespannt sein.