News : Erzwingt VIA einen Verkaufstop des P4?

, 0 Kommentare

Durch eine Lizenzklage gegen Intel in Austin will VIA offenbar einen Verkaufstop des Pentium 4 Prozessors erreichen und Intel zu Zahlungen von finanziellen Entschädigungen zwingen. Ob sie dadurch allerdings einen Verkaufstop des Pentium 4 erreichen, ist eher zweifelhaft.

VIA begründet die Klage damit, dass Intel ohne Lizenz ein Patent von VIA benutzt, das die Speicherung von numerischen Daten in unterschiedlichen Formaten auf dem Prozessor erlaubt. Das Patent stammt ursprünglich von der Firma Centaur, die VIA 1999 aufgekauft hat.