News : Mozilla 1.0 wird auf April 2002 verschoben

, 0 Kommentare

Der Open-Source Browser Mozilla wurde laut Roadmap auf den April nächsten Jahres verschoben. Die Version 1.0, die eine stabile und langfristige Basis für den Browser darstellen soll, ist wegen möglichst vollständiger Entfernung von Bugs, nun nach hinten verlegt worden.

Damit einhergehend ruft Brendan Eich, einer der Koordinatoren des Projektes, die Entwickler dazu auf, die Anzahl der Bugs gegen Null zu drücken und dafür andere Projekte zurückzustellen. Die Roadmap ist hier einzusehen.