News : MSI stellt Platine mit KT266A und USB 2.0 vor

, 0 Kommentare

Mit dem 'K7T266 Pro2-RU' hat MSI heute den Nachfolger des äußerst erfolgreichen KT7266 vorgestellt. Die Platine verfügt nicht nur über die verbesserte und weitaus schnellere Revision des VIA KT266, den KT266A, sondern darüber hinaus auch über den noch relativ neuen USB 2.0 Standard, der auch mit älterer Pheripherie kompatibel ist.

Weitere Features sind ein EIDE Raid 0,1 Kontroller, bis zu 3 GByte DDR RAM, fünf PCI-Slots und ein CNR- sowie AGP-Slot. Overclocking des FSB sowie des Multiplikators ist bequem im Bios möglich. Zwei weitere Features sind MSIs 'Smart Key' Technologie, die per Windows Tool die Benutzung des PCs durch Unbefugte verhindert und die sog. 'D-Bracket' Technologie, die die Diagnose LEDs aus dem Gehäuse führt, sodass der Boot-Vorgang und mögliche Fehler auch bei geschlossenem Gehäuse überprüft werden kann. Ab mitte Oktober ist sowohl diese Version für 402DM, als auch eine Version ohne Raid und USB 2.0-NEC Host-Controller für 351DM im Handel erhältlich.

0 Kommentare
Themen: