News : SYSTEMS: Asetek mit 2,6 GHz Pentium 4

, 0 Kommentare

Intel hatte seinen Spitzen-Pentium 4 mit 1,5 GHz im Programm, als Vapochill bereits auf der CeBit dieses Jahr ein Pentium 4 System zeigte, das mit 2 GHz getaktet war. Asetek verwendet dazu eine aufwendige Flüssigkeitskühlung nach dem Verdampferprinzip.

Mit dieser Kühlmethode ist es möglich, die CPU im Betrieb auf eine Temperatur von -10° Celsius zu kühlen, wodurch sich die Prozessoren erheblich höher takten lassen, als eigentlich vorgesehen. Das gezeigte System basiert auf einem Asus-Mainboard mit i845 Chipsatz und PC133 SD-RAM, zum Verkaufsstart im nächsten Monat sollen aber auch Mainboards mit i850 Chipsatz und Rambus-RAM zum Einsatz kommen. Die Preise variieren dabei je nach System zwischen DM 4.000,- und DM 5.000,-, der deutsche Distributor 2P konnte dazu noch keine konkreten Angaben machen. Asetek zeigt damit bereits jetzt auch die Leistungsfähigkeit des Sockel478, für den Intel erst im Frühjahr 2002 den 2,2 GHz Pentium 4 mit Northwood-Kern auf den Markt bringen will. Zu sehen ist das ganze in Halle B3, Stand 307.

Asetek mit 2,6 GHz Pentium 4
Asetek mit 2,6 GHz Pentium 4