News : DVD überholt VHS

, 0 Kommentare

Der Absatz von Video-DVDs ist im Vergleich zum Vorjahr weiterhin angestiegen. Der Verkaufsabsatz konnte ebenfalls über den Wert von VHS-Kassetten gebracht werden. Demnach wurden bis zum dritten Quartal 2001 mit DVDs rund 477,2 Millionen D-Mark erwirtschaftet.

Video-DVDs werden immer erfolgreicher. Dies belegt nun auch eine Angabe des Bundesverbandes Video, kurz BVV, wonach im bisherigen Verlauf des Jahres ein Umsatz von rund 477,2 Millionen Mark mit dem Verkauf von DVDs erzielt wurde. Damit hat die DVD schon zum dritten Quartal der VHS-Kassette (Umsatz: ca. 444,1 Millionen Mark) den Rang abgelaufen. Dies bedeutet einen Anstieg des Verkaufsumsatzes um 32,6 Prozent verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Verleihgeschäft profitiert ebenfalls von den Silberscheiben: Im dritten Quartal des laufenden Jahres wurde rund jede achte Mark (12,9 Prozent) mit der Vermietung von digitalen Videodatenträgern erwirtschaftet.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.