News : Neuer Gnome-Browser für Linux

, 0 Kommentare

Immer mehr vollgraphische Web-Browser für Linux werden veröffentlicht. Neben dem Netscape Communicator, Opera, KDE-Konquerer und dem Mozilla gesellt sich nun Galeon zu diesen dazu. Er baut wie der Netscape 6 auf der Mozilla-Rendering-Engine Gecko auf.

Immer mehr vollgraphische Web-Browser für Linux werden veröffentlicht. Neben dem Netscape Communicator, Opera, KDE-Konquerer und dem Mozilla gesellt sich nun Galeon zu diesen dazu. Er baut wie der Netscape 6 auf der Mozilla-Rendering-Engine Gecko auf. Die Version 1.0 des neuen Browsers ist schlank gehalten. Er kommt mit einer eigenen Oberfläche daher, welche sich mit Skins anpassen lässt. Noch stehen dem Browser keine Zusatz-Programme wie eMail-Client, Instant-Messenging-Client oder Downloadmanager zur Verfügung. Dafür bietet die Software rund um das Browsern einige interessante Funktionen. So lässt sich unter anderem der Umgang mit Popups, Cookies oder Bildern sehr gut konfigurieren. Die einzigen Voraussetzungen, um Galeon zu installieren, sind die aktuellen Versionen von Gnome und Mozilla.

0 Kommentare
Themen:
  • Peter Schmid E-Mail
    … hat von September 2001 bis August 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.