News : Sega senkt erneut den Preis der Dreamcast

, 2 Kommentare

Sega hat nun in Amerika erneut den Preis für seine Dreamcast-Spielekonsole gesenkt. Dabei fiel der Preis von 80 Dollar auf 50 Dollar. Schon im August hatte Sega den Preis der Konsole von 100 auf 80 Dollar gesenkt.

Somit bekommt man die Konsole nun zu einem Viertel des damaligen Einführungspreises. Sega möchte natürlich weiterhin seine Lagerbestände abbauen, nachdem man bereits im August die Produktion gestoppt hatte. Etwa 270 000 Dreamcasts muss Sega noch an den Mann bringen. Leider ist noch nicht geklärt, ob auch in Deutschland ein Preisnachlass stattfinden wird. Auf einen Support seitens Sega im Sinne von neuen Spielen darf man bei dem Kauf einer Dreamcast aber nicht mehr rechnen. Sega entwickelt schon weit mehr Titel für die Konkurrenz, als für seine eigene aktuelle Konsole.

2 Kommentare
Themen: