5/5 Norton SystemWorks 2002 im Test : Von A wie Antivirus bis U wie Utilities

, 3 Kommentare

Extra Funktionen

Extra Funktionen
Extra Funktionen

Einige Internetbasierte Zusatzfunktionen runden das SystemWorks-Paket ab. So gibt es die Norton Web-Services, die den Computer auf installierte Hard- und Software hin überprüfen. Stellt die Software nun fest, dass für eine Komponente ein Update verfügbar ist, wird der Benutzer auf die Seite des Updates weitergeleitet.

Mit dem Security Check wird der Rechner auf seine Sicherheit bezüglich Viren- und Hacker-Anfälligkeit hin überprüft. Werden Schwachpunkte gefunden, gibt das System Ratschläge, wie man diese entfernen kann um somit die System-Sicherheit zu erhöhen. Zusätzlich gibt es eine Experticity-Zone, in welcher man sich von einem Team bei Symantec live Informationen, Ratschläge und Sicherheitstipps für den eigenen Rechner geben lassen kann. Das Ganze funktioniert ähnlich einem Chat.

Ein kostenpflichtiger Service ist der so genannte Xdrive Plus. Gegen eine monatliche Gebühr kann man sich Webspace anmieten, um so von überall auf der Welt Zugriff auf einen Teil seiner Daten zu erhalten.

Fazit

SystemWorks stellt dem Benutzer eine grosse Anzahl von guten und sinnvollen Werkzeugen für den täglichen Einsatz zur Verfügung. Auch Benutzer die sich mit Rechnern nicht so gut auskennen, werden sich mit dieser Software dank den vielen Tipps zu den einzelnen Funktionen schnell zu Recht finden.

Die Oberfläche macht einen aufgeräumten und angenehmen Eindruck, leider wird die Optik des Hauptfensters nicht konsequent auf alle Unterfenster weiter übertragen, was zu einer gewissen Unübersichtlichkeit führt.

Auch In puncto Systemanforderungen hat sich etwas getan. Reicht bei Windows 2000 noch ein Rechner der Pentium-Klasse mit 133MHz und 64MB Arbeitsspeicher, werden unter Windows XP ein Rechner mit mindestens 233MHz sowie 128MB Arbeitsspeicher vorausgesetzt.

Wer eine gute und solide Software-Sammlung mit Überwachungs-, Sicherheits-, und Wiederherstellungs-Funktionen für seinen Rechner sucht, der kann bedenkenlos zu SystemWorks 2002 greifen. Auch der Preis mit 175DM ist nicht zu hoch angesiedelt, wenn man bedenkt, dass man bei einem Einzelkauf der Komponenten fast das Doppelte zahlen muss.

Symantec Norton SystemWorks 2002
  • Sehr umfangreich
  • Gute Programme
  • Tägliche Updates
  • Einfache Bedienung
  • Inkonsequente Oberfläche


Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

3 Kommentare
Themen:
  • Peter Schmid E-Mail
    … hat von September 2001 bis August 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.