News : CeBIT hofft auf Rekordbeteiligung

, 0 Kommentare

Auch wenn die IT-Branche im Moment mit einer Flaute zu kämpfen hat, hofft man schon bald auf einen kräftigen Schub, so dass auch die Organisatoren der CeBIT mit neuen Rekorden bei der Fläche und Ausstellerzahl fürs nächste Jahr rechnen.

Vom 13. bis 20. März 2002 werden sich 8100 Firmen auf dem Messegelände in Hannover präsentieren. Auch der Anteil der ausländischen Firmen ist mit 3210 Firmen so hoch wie noch nie. Das Messegelände ist somit wie im Vorjahr komplett ausgebucht. Bei den Gästen ist man aufgrund der Flaute aber etwas vorsichtiger und rechnet erstmal nur mit 800.000 Besuchern. In diesem Jahr waren es immerhin 850.000 Besucher. Eine wichtige Rolle auf der Messe wird weiterhin der E-Commerce und das neue Mobilfunknetz UMTS spielen.