News : Infineon und Toshiba beenden Gespräche

, 0 Kommentare

Wie Infineon soeben mittelte sind die Verhandlungen über eine Kooperation im Speicherbereich mit Toshiba nicht zu einem gemeinsamen Ergebnis gekommen. Nach intensiven Gesprächen sind sich Infineon und Toshiba einig, dass keine der diskutierten Optionen für beide Seiten zugleich zukunftsfähig wäre.

"Ich bedaure, dass die partnerschaftlich geführten Gespräche nicht fortgesetzt werden konnten und das von uns angestrebte Ergebnis nicht erzielt wurde", kommentierte Ulrich Schumacher, Vorstandsvorsitzender von Infineon, die Entscheidung. Während Infineon auch weiterhin für Kooperationen mit Herstellern von Speicherchips offen ist, hat Toshiba angekündigt, sich ganz aus der Chip-Fertigung zurückziehen zu wollen. Die geplante Partnerschaft war Ende August mit dem Hintergrund einer Verbesserung der Marktposition beider Unternehmen angekündigt worden.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.