News : Microsoft Visual Studio .NET in 30 Tagen?

, 0 Kommentare

Microsoft bereitet sich anscheinend auf den nächsten grossen Software-Start nach Windows XP vor. Die renommierte Entwicklungsplattform Visual Studio soll angeblich Anfang nächsten Jahres in den USA zum Verkauf in den Regalen stehen.

Bill Gates, Vorsitzender des Microsoft Konzerns und Chef der Abteilung für Software Architektur, sagte auf einem Microsoft Forum in Prag dazu:

“The product is in its final stages and will be officially released within the next 30 days.''

Auf der Homepage von Microsoft ist dagegen nachzulesen, dass Visual Studio .NET erst am 13. Februar in San Francisco der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Mit der neuen Version will Microsoft unter anderem versuchen der plattformunabhängigen Software JAVA aus dem Hause Sun Konkurrenz zu machen. Ausserdem soll es Firmen möglich sein mit der .NET-Entwicklungsplattform viel Zeit und Geld einzusparen.