News : Neues Lüfterprinzip: Mini-Schaufeln fächern Luft

, 0 Kommentare

Wenn stört nicht das Lüftergeräusch seines PCs, doch jetzt wollen US-amerikanische Forscher Abhilfe schaffen. Sie entwickeln motorlose Fächerkühler, die von Piezos hin und her bewegt werden und die warme Luft lautlos wegfächeln.

Das Prinzip der piezoelektrischen Lüfter stammt aus dem Jahr 1970, wurde damals aber wegen der hohen Lautstärke nicht in die Praxis umgesetzt. Jetzt haben Forscher der Purdue Universität das Prinzip aufgenommen und weiterentwickelt. So sollen die Fächerkühler sehr wenig Energie verbrauchen, die Forscher sprechen von 2 Milliwatt gegenüber 300 Milliwatt beim herkömmlichen Elektrolüfter. Bei Versuchen mit einem Notebook konnte die Temperatur im Innern des Gerätes mit den Fächerkühlern um 8 Grad gesenkt werden. Der nächste geplante Schritt ist die weitere Miniaturisierung auf eine Schaufelgrösse von 100 µ, dann könnten die Lüfter direkt auf den Schaltkreisen von Chips verbaut werden.

0 Kommentare
Themen: