News : TFT-Bildschirme erfolgreich

, 5 Kommentare

Im ersten Drittel des laufenden Jahres 2001 konnten die TFT-Bildschirme was die Verkaufszahlen angeht deutlich zulegen. Allein im 3. Quartal sind die Verkäufe mit einer Steigerung von 41% gegenüber dem 2. Quartal mit 1 Millionen verkaufter Bildschirme noch einmal deutlich gestiegen.

Vor allem im deutschsprachigen Raum erfreuen sich "die Flachen" einer großen Akzeptanz. Während der europaweite Durchschnitt beim Anteil der verkauften TFT-Bildschirme am gesamten Bildschirm-Markt gerade einmal 16% beträgt, ist in Deutschland und Österreich schon jeder vierte Monitor, der über die Ladentheke wandert, ein moderner TFT-Bildschirm. Komplett aus der Reihe tanzt die Schweiz, dort sind 7 von 10 verkauften Monitoren TFT-Bildschirme. Wenn die Nachfrage weiterhin so ansteigt, könnte dies kurzfristig in leicht ansteigenden Preisen resultieren, da die großen Hersteller ihre Produktionskapazität kurzfristig nicht erhöhen werden. Erst Mitte 2002 wollen Samsung und LG.Phillips LCD neue Fabriken eröffnen, damit man einer Nachfragerhöhung gelassen entgehen sehen kann.