News : Western Digital kauft Fujitsu-Fabrik

, 0 Kommentare

Der Festplattenhersteller Western Digital übernimmt eine Thailändische Fabrik vom Konkurrenten Fujitsu. Der Grund für den Verkauf der Fabrik ist laut Fujitsu der schlechte Absatz von 3.5" Festplatten, für welche die Herstellungsstätte konzipiert ist.

Fujitsu will sich auf den lukrativeren Markt der 2.5" Festplatten konzentrieren. Diese werden hauptsächlich in Notebooks verbaut. Da man das Werk nun nicht mehr gebrauchen kann, hat man es an Western Digital verkauft. Dieser Schritt wurde schon letzten Sommer angekündigt. Von den 1100 Angestellten werde keiner entlassen.