News : FRITZ!Card DSL ab sofort erhältlich

, 10 Kommentare

Da die Telekom seit dem 1. Januar beim DSL-Anschluss kein Modem mehr mitliefert, müssen die Kunden jetzt dieses käuflich erwerben. Als Alternative zu den Telekom-Produkten hat AVM die FRITZ!Card DSL vorgestellt, die ab sofort im Handel erhältlich ist.

Das AVM-Produkt ist eine interne PCI-Steckkarte, die sowohl über einen ISDN- als auch einen DSL-Anschluss verfügt. Dadurch werden das bisherige externe Modem und die zum Anschluss benötigte Netzwerkkarte überflüssig. Die FRITZ!Card DSL ist das erste DSL-Produkt, dem vom Prüfinstitut CETECOM ICT Services das Gütesiegel "Certificate of Compliance" für die T-DSL-Kompatibilität verliehen wurde. Neben der DSL-Fähigkeit bietet die Karte die gewohnten Fähigkeiten der FRITZ!Card PCI und unterstützt alle Fähigkeiten der AVM FRITZ!-Software, wie Faxdienste und Kanalbündelung. AVM bietet für die FRITZ!Card DSL fünf Jahre Garantie und empfiehlt einen unverbindlichen Verkaufspreis von 149,- €. Ein Review haben wir euch bereits im September letzten Jahres präsentiert.

FRITZ!Card DSL
FRITZ!Card DSL
10 Kommentare
Themen: