News : Schnellster Rechner Deutschlands

, 11 Kommentare

Nach dem für kurze Zeit der Deutsche Wetterdienst in Offenbach den schnellsten Rechner Deutschlands sein Eigen nannte, hat sich jetzt wieder das Leibnizrechenzentrum in München durch Aufrüstung diesen Rang zurück geholt.

Der dortige Supercomputer SR8000-F1 wurde von Hitachi um 56 auf insgesamt 168 Knoten von maximal 512 erweitert und hat jetzt eine Rechenleistung von 2.016 GFlops gegenüber vorher 1.344 GFlops. Auch der Hauptspeicher wurde von 0,9 Terabytes auf 1,3 Terabytes erhöht, die Festplattenkapazität wuchs auf jetzt 10 Terabyte. Aufgrund der Linpack-Leistung hofft das Leibnizrechenzentrum der Akademie der Wissenschaften in die Top-10 in der Liste der schnellsten 500 Rechner der Welt zu kommen.

Schnellster Rechner Deutschlands
Schnellster Rechner Deutschlands
11 Kommentare
Themen: