News : Sony mit Rekordergebnis

, 1 Kommentar

Sony kann voller Stolz die Ergebnisse des dritten Geschäftsquartals 2001/2002 präsentieren. Gehört man doch zu den wenigen Unternehmen, die nicht mit starken Verlusten zu kämpfen haben. Ganz im Gegenteil: Der Umsatz stieg sogar um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an.

Sony erwirtschaftete somit einen Umsatz von 19,4 Milliarden Euro. Zwar sank der Nettogewinn um 14,4 Prozent auf 542,6 Millionen Euro, doch konnte man beim operativen Gewinn mit 1,36 Milliarden Euro zulegen und liegt damit sogar über den schon positiven Erwartungen der Analysten. Sony selbst führt die guten Ergebnisse auf den zur Zeit schwachen Yen und den guten Verkauf der Playstation 2 zurück, die erstmals ein gewinnbringendes Geschäft erlaubte. Allein in diesem Bereich betrug Sonys Umsatz 3,25 Milliarden Euro und stieg somit um 63 Prozent an. Nach den Verlusten im zweiten Quartal brachte nun auch die Elektronik-Sparte des Unternehmens wieder einen Betriebsgewinn von 602 Millionen Euro bei einem Umsatz von 13,14 Milliarden Euro ein. Hier liegt Sony aber noch 47 Prozent unter dem Gewinn des Vorjahresquartals zurück. Sony sieht dem vierten Geschäftsquartal angesichts dieser Zahlen sehr positiv entgegen und rechnet mit einem Gesamtumsatz von 65 Milliarden Euro für das ganze Jahr.

1 Kommentar
Themen: