News : T-Online startet kostenpflichtige Angebote

, 3 Kommentare

Deutschlands größter Internet-Provider T-Online hat schon vor einigen Monaten angekündigt, zukünftig einen Teil der Website-Inhalte nur noch gegen Aufpreis zugänglich zu machen. Ab sofort ist eine Anmeldung zu dem "T-Online Inhalte und Services" genannten Angebot möglich.

Wie T-Online heute Morgen in einer Pressemitteilung bekannt gab, will man in einem ersten Schritt Inhalte mit "namhaften Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Entertainment, Sport und Wellness" päsentieren. Nach der kostenlosen Anmeldung, für die man ein T-Online Webpasswort benötigt, muss man auf dem heimischen Rechenknecht ein Programm installieren, welches für die Nutzung der Inhalte zwingende Voraussetzung ist. Kunden anderer Provider sind jedoch von vornherein von dem Angebot ausgeschlossen.

Abgerechnet wird nicht nach einem monatlichen Festpreis, sondern je nach Nutzung des Angebotes. So werden z.B. die letzten drei der vier Levels des Shooter-Spiels "Werner und die Rache des Igels" 1,50 Euro kosten. Den ersten Level kann man nach erfolgreicher Anmeldung kostenlos spielen. Ähnliche Schnupper-Angebote stehen auch in den Bereichen Wirtschaft, Sport und Wellness zum kostenlosen Reinschauen bereit. Für 17,90 Euro kann man sich beispielsweise zwei Mal pro Woche über Hintergründe und Trends an den Börsen informieren lassen. Eine einzelne Ausgabe schlägt mit 2,90 Euro zu Buche. Auf kostenpflichtige Angebote wird der Kunde durch einen Hinweis aufmerksam gemacht, um nicht blind die Kosten der nächsten Telefonrechnung in die Höhe zu treiben, über welche der neue Service abgerechnet wird. Weitere Informationen stehen für Interessierte auf auf dieser Seite zum Abruf bereit, wo auch eine Anmeldung möglich ist.

3 Kommentare
Themen:
  • Steffen Weber E-Mail Twitter
    … ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und verantwortlich für die Technik der Website.