News : ATi stockt Speicher der Radeon 8500 auf

, 0 Kommentare

Um auf die bevorstehende Vorstellung der nVidia GeForce4 Grafikkarten vorbereit zu sein hat nun ATi seine Radeon 8500 und Radeon 8500LE Serie um jeweils eine Variante mit 128MB Grafikspeicher erweitert. Am Chiptakt von 275 respektive 250 MHz beim LE soll sich allerdings nicht ändern.

Die ATi Radeon 8500 mit 128MB DDR SDRAM soll für 299 US-Dollar mit VGA, DVI-I und S-Video Ausgängen den Besitzer wechseln. Für die günstigere ATi Radeon 8500 LE reichen dagegen bereits 199 US-Dollar. Beide Karten sollen ab März verfügbar sein. Was die aktuellen Gerüchte um die Nachfolger des Radeon 8500 angeht, gab es bereits in einer Meldung von gestern Neues zu berichten.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.