News : Auch PNY und Creative mit GeForce4 Karten

, 0 Kommentare

Inzwischen haben nahezu alle Grafikkartenhersteller ausgeschlafen und ihre neuen Grafikkarten auf Basis nVidias GeForce 4 angekündigt. Auch Creative und PNY Technologies, der Neuling auf dem europäischen Markt, warten mit entsprechenden Produkten auf.

Bei Creative setzt man die altbewährte Benennungs-Strategie fort und vermarktet auch die neuen Grafikkarten unter dem Namen 3D Blaster. Was die Ausstattung angeht so hat mich sich bei den Produkten an nVidias Vorgaben gehalten. Folgende Karten sind von Creative zu erwarten:

  • 3D Blaster 4 Ti4600
  • 3D Blaster 4 Ti4400
  • 3D Blaster 4 MX460
  • 3D Blaster 4 MX440
  • 3D Blaster 4 MX420

Erste Karten sollen bereits Ende Februar verfügbar sein. Auch bei PNY-Technologies hat man sich an die Vorgaben gehalten und bietet in der Verto-Serie insgesamt vier Grafikkarten mit GeForce 4 Chip an.

  • VERTO GeForce4-Ti4600
  • VERTO GeForce4-Ti4400
  • VERTO GeForce4-MX440
  • VERTO GeForce4-MX420

Bei PNY Technologies ist man allerdings etwas realistischer was die Verfügbarkeit der Verto-Serie angeht. So werden die GeForce4 MX Grafikarten ab Anfang März und die GeForce4 Ti Varianten ab Anfang April im Handel erhältlich sein.