News : Gainward mit Umtauschaktion für Elsa-Karten

, 5 Kommentare

Irgendwie ist es schon etwas makaber. Der ehemalige Branchenprimus Elsa ist noch nicht einmal richtig kalt, und dennoch machen sich schon erste Hersteller über die Überbleibsel her. Als erster Hersteller nimmt Gainward nun in Deutschland alte Elsa-Grafikkarten pauschal für 30 bis 50 Euro in Zahlung.

Das Angebot gilt natürlich nur bei der Bestellung einer neuen Grafikkarte im Gainward Shop. Zur Auswahl stehen drei Karten, die sich erheblich im Funktionsumfang und der gebotenen Leistung unterscheiden:

  • GeForce4 PowerPack! Model Ultra/750 XP „Golden Sample“
    • GeForce4 Ti 4600
    • 128MB DDR-RAM
    • Video-in und Video-out
    • 2 DVI Anschlüsse
    • 4 Firewire Anschlüsse auf extra Karte
    • 3D Brille
    • Preis beträgt €599 anstelle von €649
  • GeForce4 PowerPack! Model Pro/600 TV „Golden Sample“
    • GeForce4 MX 440
    • 64MB DDR-RAM
    • Video-out
    • Preis beträgt €169 anstelle von €199
  • GeForce3 PowerPack!!! Model Ti/500 Jumbo „Golden Sample“
    • GeForce3 Ti 200
    • 128MB DDR-RAM
    • Video-in und Video-out
    • Preis beträgt €279 anstelle von €329

Die Inzahlungnahme erstreckt sich auf alle Elsa Grafikkarten beliebigen Alters. Es gibt keine Einschränkungen. Je Gainward Grafikkarte wird jedoch nur eine alte Elsa Grafikkarte in Zahlung genommen. Der im Internet gelistete Austauschpreis enthält bereits den Preisnachlass. Das Angebot gilt für 4 Wochen bis zum 31. März 2002.

5 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.